Get Adobe Flash player

Orthomolekulare Medizin
Ihr Körper braucht, um gesund zu bleiben, Vitalstoffe wie Vitamine, Mineralsalze und Spurenelemente, die er nicht selbst aufbauen kann. Besonders in Zeiten hoher körperlicher oder psychischer Belastungen und durch den Einsatz von Mobiltelefonen,  Computern sowie  bei chronischen Beschwerden oder Erkrankungen ist der Bedarf an Vitalstoffen sehr hoch und kann allein durch die Ernährung oft nicht gedeckt werden.

Durch Orthomolekulare Medizin werden dem Körper diese fehlenden Stoffe zugeführt. Hierdurch können Beschwerden gelindert und  Heilungsprozesse angeregt werden. Die den Körper aufbauenden orthomolekularen Substanzen stärken das Immunsystem und sind dazu in der Lage, Ihren Körper zu entsäuern und  die Ausscheidung eingelagerter Schadstoffe zu unterstützen.

Sinnvoll ist der Einsatz der Orthomolekularen Medizin u.a. bei Allergien, Asthma, Beschwerden der Haut, Verdauungsstörungen und rheumatischen Erkrankungen.